Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg

Therapiekonzepte - Meine Schwerpunkte

Biologische Medizin - Eigenbluttherapie

Was ist Eigenbluttherapie?

In meiner Privatpraxis für Allgemeinmedizin empfehle ich diese Behandlung - ergänzend zu anderen Verfahren - zur Stärkung der Selbstheilungskräfte und Immunabwehr. Die Eigenbluttherapie ist ein altbewährtes naturheilkundliches Verfahren, das im Sinne der Regulationsmedizin die natürlichen Heilkräfte aktiviert.

Ein ausführliches Gespräch mit anschließender Beratung verbunden mit einer gründlichen Untersuchung ist bei der Eigenbluttherapie angeraten.
Das dem Patienten entnommene Blut wird dem Patienten wieder injiziert. Dabei entsteht ein Reiz, der die Reaktionslage im Organismus verändert und zu einer Anhebung der allgemeinen Abwehrlage führt. Zur Unterstützung dieses Prozesses können dem entnommenen Blut noch homöopathische Medikamente beigemischt werden.
Meinen Patienten empfehle ich in der Regel eine Therapieserie mit 1 Injektion pro Woche und insgesamt 10 Injektionen. Die Wiederholung der Therapie nach einem längeren Zeitraum kann sinnvoll sein.

Die Eigenbluttherapie empfehle ich bei folgenden Diagnosen:

  • Infektanfälligkeit
  • Allergien
  • Hautkrankheiten
  • Chronische Infektionskrankheiten

Information Eigenbluttherapie


  • ZUR ÜBERSICHT WEITERER THERAPIEKONZEPTE
  •