Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg Privatpraxis Dr. med. Elke Iburg

Therapiekonzepte - Meine Schwerpunkte

Biologische Medizin - Homöosiniatrie

Was ist Homöosiniatrie?

Bei der Homöosiniatrie handelt es sich um eine Kombination aus Akupunktur und Homöopathie. Hierbei werden homöopathische Arzneimitttel in Akupunkturpunkte injiziert. Dadurch werden die zu einem Beschwerde- oder Krankheitsbild gehörigen Akupunkturpunkte in besonderer Weise stimuliert. Die Wirkung auf die Akupunkturpunkte wird verstärkt.

Die Homöosiniatrie eignet sich besonders zur Behandlung von Schmerzen, findet aber auch z.B. Anwendung bei leichten depressiven Verstimmungen oder Erschöpfungszuständen.

Vor Beginn der Behandlung steht ein ausführliches Gespräch mit einer körperlichen Untersuchung.

  • Schmerzbehandlung
  • leichte depressive Verstimmungen
  • Erschöpfungszustände

Information zu Biologische Medizin


  • ZUR ÜBERSICHT WEITERER THERAPIEKONZEPTE
  •